FAQ

 

1.) Wie kann ich einen Welpen reservieren?

Schauen Sie sich unsere Welpen an und finden Sie ihr das Tier ihrer Träume. Klicken Sie auf „Reserve this Puppy“.

Der Preis für die Reservierung beträgt 25% vom Angebotspreis. BITTE BEACHTEN SIE: DIE ANZAHLUNG IST NICHT ERSTATTBAR! Wenn wir die Anzahlung erhalten haben, kontaktieren wir Sie per E-mail oder Telefon, um die Kaufabwicklung zu besprechen.

Sie haben IHREN Hund nicht gefunden oder haben Fragen, bevor Sie sich endgültig entscheiden? Kontaktieren Sie uns!

 

2. Zahlungsbedingungen

Die Restzahlung ist per Banküberweisung zu tätigen, nachdem Sie eine Rechnung von uns erhalten haben.

Hinweis: Sie finden die Bankverbindung nicht auf unserer Webseite. Aus Sicherheitsgründen wird Ihnen diese übermittelt, wenn der Kauf finalisiert ist.

 

3. Welche Währungen akzeptieren Sie?

Wir akzeptieren Bezahlung in Euro, US Dollar und Englischen Pfund. Alle unsere Preise auf der Webseite sind in Euro angegeben.

 

4. Bieten Sie eine Gesundheitsgarantie an?

Ja! Klicken Sie bitte hier.

5. Ist meine Welpe bei AKC / FCI registriert?

Alle unsere Zuchthunde sind bei FCI registriert. Jeder Welpe hat einen Stammbaum. Der Stammbaum für den Export ist im Preis enthalten. Sie erhalten den Stammbaum für den Export in 30 – 70 Tagen per Post an die angegebene Adresse.

 
6. In welchem Alter wird mein Welpe geliefert?

Die meisten Welpen werden nach zwölf Wochen gemäß den Bestimmungen der meisten Länder ausgeliefert. Manche Welpen können nach 10 Wochen in die USA geliefert werden.

 

7. Sind die Welpen geimpft?

Alles unsere Welpen erhalten bis zum Alter von acht Wochen zwei Impfungen. In die meisten Länder werden sie nach der Tollwut Impfung ausgeliefert.

Alle Welpen sind entsprechend ihres Alters geimpft. Der neue Besitzer für sämtliche weitere Impfungen verantwortlich.

 

8. Versandkosten

Die Versandkosten werden je nach Land separat berechnet.

In unseren Preisen ist die Veterinärbescheinigung enthalten. Aufpreise können für bestimmte Länder, späterer Einreise auf Grund erforderlichen höheren Alter des Hundes, Bluttests und zusätzliche gestempelte Dokumente der Botschaft anfallen.